FANDOM


[[Video:Auto_auf_Stein|thumb|342px|left|Das ist die Breitenfurterstraße!]]


140px-Atzgersdorf Wappen

Das Wappen von Atzgersdorf


Geschichte Bearbeiten

Der Name Atzgersdorf leitet sich laut Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Opll, Direktor des Wiener Stadt- und Landesarchivs und Dozent für mittelalterliche Geschichte und historische Hilfswissenschaften an der Universität Wien, vermutlich von dem Personennamen Atzichi her. Im Jahre 1171 wird ein Luitwin de Azilinesdorf genannt. Das gilt als die erste urkundliche Erwähnung des Ortes.


Lage Bearbeiten

Atzgersdorf liegt beiderseits des Flusses Liesing. Flussaufwärts befindet sich der gleichnamige Wiener Bezirksteil Liesing. Flussabwärts liegen die Bezirksteile Erlaa und Inzersdorf. Im Ort mündete der aus Mauer kommende Knotzenbach in die Liesing. Dieser fließt heute großteils unterirdisch und ist daher nur mehr in der Nähe seiner Quelle beim Maurer Wald sichtbar.